Aktuelle Nummer 2 | 2019
20. Januar 2019 bis 02. Februar 2019

Kirche und Welt

Kinderspital Bethlehem

Sein erstes Weihnachtsfest verbrachte der kleine George notfallmässig im Caritas Baby Hospital. George leidet an einer seltenen Krankheit. Seither wird er im Caritas Baby Hospital betreut. Wie die meisten Familien in Palästina haben auch die Eltern von George keine Krankenversicherung. «Wir sind dankbar, dass das Spital einen Grossteil der Kosten übernimmt», sagt Riham, die Mutter von George. «Das rettet ihm das Leben.» Finanziert und betrieben wird das Caritas Baby Hospital im Westjordanland von der Kinderhilfe Bethlehem in Luzern. Im vergangenen Jahr wurden etwa 50 000 Kinder stationär oder ambulant betreut. Alle Kinder unabhängig von Herkunft und Religion erhalten Hilfe. Das Behandlungskonzept bindet die Mütter eng in den Heilungsprozess ihrer Kinder mit ein und das Spital verfügt über einen gut ausgebauten Sozialdienst. Im Fortbildungszentrum des Spitals werden Kurse für Mitarbeitende und Externe angeboten. Nur dank Spenden kann das Spital seine Aufgaben erfüllen und Kinderleben retten.


www.kinderhilfe-bethlehem.ch